Armaturen- und Metallwerke Zöblitz GmbH              
@
§
Bahnhofstraße 16 | D-09496 Marienberg OT Zöblitz
Tel.  +49 (0) 3 73 63/4 80-0 Fax: +49 (0) 3 73 63/4 80-90
Armaturen- und Metallwerke Zöblitz GmbH
Produkte Spezialarmaturen
Spezialarmaturen Die technischen Parameter, der Werkstoffeinsatz und die Lieferbesonderheiten richten sich nach den speziellen Kundenwünschen und den Erfordernissen im Technischen Regelwerk (AD-Merkblätter).
Entleerungs- bzw. Entwässerungsventil Das Entwässerungsventil ist ein Richtungsventil, d.h. es gestattet den Mediendurchfluss nur in eine Richtung. Dieses federbelastete Kegelsitzventil mit O-Ring-Dichtung ist für den   Rohrleitungseinbau vorgesehen. Bei Unterschreiten des Einstelldruckes öffnet das Ventil in Durchflussrichtung. Diese Ventile arbeiten wartungsfrei, werden standardmäßig in Messing gefertigt und finden unter anderem  Anwendung in der Tiefenentleerung von Löschwasserleitungen.
Rückschlagventil Das Rückschlagventil ist ein Richtungsventil, d.h. es gestattet den Mediendurchfluss nur in eine Richtung. Es ist für den Einbau in Rohrleitungen vorgesehen. Bei dieser federbelasteten Rückschlagarmatur wird das Schließelement in einer Richtung durch die Feder geschlossen und in der anderen Richtung vom Druck des strömenden Mediums freigegeben. Spezielle Ausführungen können in Sperrrichtung freigegeben werden, indem ein Bypass geöffnet wird.
Wasserablassventil Das Wasserablassventil ist ein Richtungsventil, d.h. es gestattet den Mediendurchfluss nur in eine Richtung. Diese Ventile sind weichdichtend, werden standardmäßig in Messing geliefert und dienen dem manuellen Entwässern von Behältern und Rohrleitungen.
Absperrarmaturen mit Flansch Absperrarmaturen sind Richtungsventile, d.h. sie gestatten den Mediendurchfluss nur in eine Richtung. Sie können am Eingang und/ oder Ausgang mittels Flansch dicht, aber lösbar mit Rohrleitungen verbunden werden. Die Flansche sind mit dem Ventilgehäuse verschweißt. Vorrangig werden Absperrarmaturen mit Flanschen nach DIN EN 1092-1 und ASME B16.5 in Stahl (1.0460) und Edelstahl (1.4571) auftragsbezogen gefertigt.
Spülringe für Flansch- und Zellendruckmittler Spülringe sind für den Einbau in Messanordnungen zwischen Prozessflansch und Druckmittler vorgesehen. Die seitlichen Spülbohrungen ermöglichen das Wegspülen von Gas- und Flüssigkeitsresten von der Membrane sowie das Entlüften des Druckraumes.
Entlüftungsventil Das Entlüftungsventil ist ein Richtungsventil, d.h. es gestattet den Mediendurchfluss nur in eine Richtung. Es ist weichdichtend, wird standardmäßig in Edelstahl (1.4305) geliefert und dient dem manuellen Entlüften von Behältern und Rohrleitungen. Das Ventil ist für Luft bzw. Gase der Fluidgruppe 2 vorgesehen, die bedenkenlos in die Umgebung entlüftet werden können.
Barstockventil Barstockventile sind Absperrarmaturen mit eingeschraubtem Kopfstück und innenliegendem Spindelgewinde. Es gibt drei verschiedene Bauarten: - Absperrventil in Durchgangsform - Absperrventil mit zusätzlichem Anschluss zum Prüfen/ Entlüften - Doppel-Absperrventil mit getrennt absperrbarem Anschluss zum Prüfen/ Entlüften Diese Ventile werden unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Anforderungen an Material, Medium, Druck und Temperatur auftragsbezogen gefertigt.
EWV
RVN
WAV
ELV